Gruppentherapie

Psychologische Gruppentherapie bietet die Möglichkeit eigene psychologisch relevante Probleme in einer Gruppe zu bearbeiten.

Wir bieten eine Reihe von therapeutisch geleiteten, störungsspezifischen Gruppen an. Je nach Störungsbild kommen in ihrer Wirksamkeit erprobte therapeutische Ansätze zur Anwendung, die auf psychodynamischen, verhaltenstherapeutischen oder psychoedukativen Konzepten beruhen.

Vorteile einer Gruppentherapie:

  • Gruppentherapie ist deutlich billiger als eine Einzeltherapie.
  • Wenn man weitere Menschen mit ähnlichen Problemen in der Gruppe trifft, erhält man viel mehr Sichtweisen und andere Perspektiven auf eigene Probleme.
  • Wenn man anderen Betroffenen in der Gruppe zuhört lernt man, dass man ein Problem unterschiedlich beleuchten und angehen kann und nicht nur ein Weg zum Ziel führen muss.
  • Andere Betroffene können Aufmunterung und emotionale Unterstützung leisten; dies gibt dann das Gefühl "wir sitzen alle im gleichen Boot".